VJ Forum VJ Community - deutschsprachiges VJ Forum >> Hauptseite >> Visual World >> interaktives Video

New topic Reply

interaktives Video
Autor: Nachricht:
Geschrieben am: 10.05.2007 um 17:43 Quote Edit Report Get ip


StarStarStarStarStarStarStar
Avatar

Beiträge: 845
Angemeldet seit: 16.03.2008

interaktives Video

Hallo,

seit längerem versuche ich herauszufinden wie man interaktive Videogeschichten macht.

siehe Beispiel 1: klick
oder Beispiel 2: klick (etwas runtersrollen zu: grass by the barbarian group)

hat jemand eine Idee Software/Hardware mässig wie man so etwas umsetzt?

(gehört eigentlich nicht hierher aber da es doch software/hardware übergreifend ist dachte ich passt es hier am besten)

Bisher ist mir klar das die Bewegungen wahrscheinlich mit einer Kamera abgenommen werden, könnten aber auch Sensoren wie z.B. Bewegungsmelder sein. Auf der Sofware seite sieht es mir im ersten Beispiel schwer nach Flash aus. Im zweiten Beispiel dann nach processing  (processing).

über jede hilfe bin ich dankbar

Pixelschubser




/// Pixelschubser /// lichtinstallationen.com ///
Zurück nach oben Profile Email Site PM 
Geschrieben am: 13.05.2007 um 02:04 Quote Edit Report Get ip
vjsaw
Super Moderator


StarStarStarStarStarStarStarStar
Avatar

Beiträge: 983
Angemeldet seit: 30.12.2006

Hey Pixelschubser ( langsam gewöhne ich mich an deinen neueen Namen ;) )

ich kenn da so eine Software mir der Du das easy hinkriegen kannst(Clip 1)........................RESOLUME...man!!

Kamera anschließen, Effekt drauf, feddich...(soviel auch zu dem Thema "Wann ist ein VJ gut?" - Wenn ich sehe wie er es gemacht hat, verliert er den Respekt ...stimmt.!...;) )

Und mit den Layern, drüber oder drunter geht auch noch einiges, und auch die Chaos funktion auf gaaaaaaaaanz langsam ist nicht zu verachten, und auch die Effekte haben ja eine PLay Button..usw...(will ja jetzt hier nicht alles verraten...;) )

Habe selbst aufgrund einer berechtigten ;) aber glücklichen EInladung in Sydney fünf interaktive Installation machen dürfen/können und auch da kam u.a. Resolume zum Einsatz. Wenn man zwei Monate zum intensivern nachdenken und ausprobieren hat und dann noch einen Monat zum bauen, dann spätestens merkt mann wie genial dieses Prog wirklich ist...

Habe auch eine Installation gemacht, wo die Besucher "scratchen" konnten, an einem stilisierten Plattenteller und damit die Visualisationen verändern konnten, jeder dachte ich hätte was mit Bewegungssensoren gemacht, mit ner Maus, Touchpad,o.ä. dabei hatte ich einfach...............................mhh das verrate ich jetzt nicht ;)

Eine weiter Richtung in der ich gerade denke ist, Live Motion Capture Software zu nutzen um Interaktivität zu erzeugen, also weniger mit der Kamera was ganzes Aufzeichen, weiterleiten, sondern eben nur Bewegungsabläufe als Mittel der Interaktion einzusetzen, um eine weiter Abstraktionsebene zu erzeugen.

Falls Du gerade an was arbeitest können wir gerne mal was zusammen machen, würde auch gerne wieder was bauen und ausstellen....

UND VIELEN DANK FüR DEN TIPP "PROCESSING" !!!




Zurück nach oben Profile Email Site PM 
Geschrieben am: 14.05.2007 um 19:35 Quote Edit Report Get ip


StarStarStarStarStarStarStar
Avatar

Beiträge: 845
Angemeldet seit: 16.03.2008

Auf die Idee mit Resolume bin ich auch schon gekommen. Ich meinte aber eher was in Motion Capture. Im ZKM in Karlsruhe zb gibt es gearde eine Installtion bei der Seifenblasen (gebeamt) herunterfallen. Nun kann der Besucher diese Auffangen und zb. einem anderen Besucher zu werfen. (Also die gebeamte Seifenblase). Ich interessiere mich eben genau dafür mit welchen Mitteln man so etwas umsetzt.

Motion Capture ist da wie es scheint schon ein gutes Stichwort. ich werd mal in diese Richtung Forschen.

Processing hehe da geht einiges ;-)

bezogen auf was zusammen machen: gerne jederzeit, habe aber im Moment noch nichts konkretes. (Abgesehen von Möglichkeiten, da Ergebnis auszustellen) Dazu muss ich erst herausfinden was sich wie umsetzen lässt. Bei mir kommen die Ideen mit dem Wissen was man wie macht.

Zitat:  Eine weiter Richtung in der ich gerade denke ist, Live Motion Capture Software zu nutzen um Interaktivität zu erzeugen, also weniger mit der Kamera was ganzes Aufzeichen, weiterleiten, sondern eben nur Bewegungsabläufe als Mittel der Interaktion einzusetzen, um eine weiter Abstraktionsebene zu erzeugen.

Genau so etwas will ich auch machen. Mmmmpf habe ja mal Java gerlernt, müsste man für Processing halt wieder hochholen.

Kennst du noch andere Software in der Richtung?

Da war ich wohl schneller ;-)

Pure Data
EyesWeb






/// Pixelschubser /// lichtinstallationen.com ///
Zurück nach oben Profile Email Site PM 
Geschrieben am: 25.05.2007 um 20:26 Quote Edit Report Get ip
admin
Administrator


StarStarStarStarStarStarStarStarStarStar
Avatar

Beiträge: 261
Angemeldet seit: 26.10.2006

check mal http://www.eyesweb.org/ und icubex



www.vjnews.de
www.zoozoozoo.net
Zurück nach oben Profile Email Site PM 
New topic Reply

Themen Optionen
Seite geladen in: 0.02103 | Datenbankabfragen:12

Flattr this